Liebevolle Rassekatzenzucht

Der Preis einer Rassekatze

Ich breche hier mal mit einem ofmals viel gehüteten „Geheimnis“.

Der Preis unserer Kitten

Ein Liebhabertier kostet bei uns 750€.
Der Preis eines Zuchttier geht bei 900€ los, ist aber individuell auf Anfrage und natürlich abhängig von gewissen Kriterien.

Vielen stockt jetzt der Atem, manche bestätigen jetzt vielleicht schon das kleine rote Kreuz rechts oben in der Ecke, manche möchten hier aber auch weiterlesen!

Ein Kätzchen aus Schwarzzucht kostet durchschnittlich etwa 200 bis 350 Euro. Ein Schwarzzüchter gibt die Kitten oft mit 8-10 Wochen ab, ohne dass sie entwurmt oder geimpft sind. So haben die Schwarzzüchter für die Kitten keine Kosten zu tragen außer ein wenig (oftmals minderwertiges) Futter. Die Kitten sind oft nicht gesund, ihr Immunsystem ist oft schwach, sie leiden unter Umständen an Durchfällen oder Parasitenbefällen, sind nicht sozialisiert, haben teilweise Verhaltensauffälligkeiten und neigen zur Unsauberkeit. Einige Auffälligkeiten treten auch erst Monate oder Jahre später in Erscheinung und sind dann oftmals nicht gleich offensichtlich auf die Kinderstube zurück zu führen.

Bei einer Katze aus dem Tierheim liegen die Kosten auch schon zwischen 100,- bis 180,- Euro, diese werden aber auch einem Tierarzt vorgestellt, geimpft, entwurmt und oft auch schon kastriert. Auch diese Katzen werden Ihnen sehr dankbar dafür sein, ein neues Zuhause von Ihnen zu bekommen.

Nehmen Sie sich Zeit, um zu sehen wie Ihr neuer Stubentiger aufgewachsen ist und sehen Sie sich alle Katzen an!
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Warum kosten Rassekatzen so „viel“?

Bei Rassekatzen beträgt allein die Deckgebühr schon ab 400,- Euro, wobei nicht gewährleistet ist, dass die Katze schwanger wird, oder es gibt möglicherweise nur einen Wurf mit vielleicht nur 1 bis 3 Kitten. Vielleicht nimmt die Katze nicht auf, oftmals ist der Weg zum richtigen Deckkater sehr weit. Dann muss man die Strecke natürlich auch öfter fahren.

Die Kosten für die tierärztliche Versorgung der Mutter während der Schwangerschaft und danach, selbstverständlich ebenso die der Kitten, sind sehr hoch. Erhebliche Kosten verursachen z. B. Gentest, Ultraschall, HCM-Test und Untersuchungen, die evtl. notwendig sind.

 

Hier nun eine kleine pauschale Kostenaufstellung eines Wurf mit durchschnittlich 4 Kitten:

Da eine Katze bei uns nur einmal jährlich Kitten bekommt, berechnen wir die Kosten für ein Jahr (zwischen den Würfen). Eine gut funktionierende Katzengruppe kommt nur selten ohne Kastraten aus, dies sind oft ehemalige Zuchtkatzen die bleiben dürfen. Diese verursachen natürlich auch Kosten, die ich allerdings hier nicht aufführe. Zu beachten sei auch, die Haltung eines eigenen Deckkaters ist natürlich viel kostspieliger (nicht nur in der Anschaffung) als zu einem Deckkater zu fahren.
Natürlich ist diese Tabelle nur eine Aufstellung der Kosten wenn alles rundum gut verläuft, kein Kitten krank ist, die Geburt normal verläuft, kein Kaiserschnitt notwendig ist, etc.
Bitte bedenken Sie, dass auch mal weniger als 4 Kitten geboren werden und sich dann die allgemeinen Kosten dann nicht immer aufteilen lassen.

Deckgebühr für einen fremder Deckkater (der Preis ist natürlich je nach Qualität des Katers nach oben offen!)400,00 €
Durchschnittliche Kosten für eine Fahrt zum Deckkater (Hin und Zurück) - dies kann auch mehrmals notwendig werden wenn die Katze nicht trächtig wird!100,00 €
Kosten des Muttertiers
Hochwertige Ernährung mit hohem Fleischanteil, Dosenfutter, Rohfleisch, Küken, etc. - monatlich etwa 30€360,00 €
Katzenstreu, monatlich 20€240,00 €
Impfungen, Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut, Leukose85,00 €
Ultraschall während der Trächtigkeit, einmal60,00 €
Röntgen während der Trächtigkeit, einmal 55,00 €
HCM und PKD Untersuchung, alle 2 Jahre (ca. 150€), Kosten anteilig für 1 Jahr75,00 €
Tests zu GSD IV, und PK-def, werden vor Zuchtantritt gemacht. Anteilig pro Jahr (durchschnittlich 4 Würfe pro Zuchtkatze im Leben)45,00 €
Blutbild und Voruntersuchung90,00 €
Entwurmen, Spot-on, Pflegemittel, etc.100,00 €
Gesamtkosten bevor ein Wurf zur Welt kommt:1565,00 €
Kosten pro Kitten für 12 Wochen
Hochwertige Ernährung mit hohem Fleischanteil, Dosenfutter, Rohfleisch, Küken, Aufzuchtmilch, Vitaminen, etc.140,00 €
Katzenstreu, anfangs spezielles Naturstreu, später Klumpstreu45,00 €
2 Impfungen (Seuche, Schnupfen), Chip 100,00 €
Entwurmungen und Spoton40,00 €
Gesundheitszeugnis45,00 €
EU-Heimtierausweis (blau)35,00 €
Fahrtkosten zum Tierarzt, pauschal30,00 €
Stammbaum20,00 €
Kosten für Internet- und Zeitungsanzeigen15,00 €
Spielzeug, Decken, Utensilien15,00 €
Starterpaket (bekommen die neuen Besitzer mit)60,00 €
Gesamtkosten pro Kitten545,00 €

Kosten der Mutter geteilt durch 4 Kitten sind Kosten in Höhe von ca. 391,00 €.
Hier kommen die Kosten pro Kitten dazu 545,00 €.

Macht einen reinen Kostenaufwand pro Kitten von 936 €!

In einem Wurf von 4 Kitten. Natürlich sind alle Positionen nur pauschalisiert. Sie können nach oben oder natürlich nach unten schwanken.
Ein Kaiserschnitt schlägt schnell mit 500-1000€ zu Buche – dies nur so am Rande.
Ein Kitten kann mal ein tränendes Auge haben, die Mama einen Ultraschall mehr, Medikamente, sie bekommt zwischen den Würfen die Pille, etc.

Natürlich werden jetzt einige aufschreien, dass man den Unterhalt (Futter, Streu) der Mutter nicht berrechnen darf. Wer es aber durchrechnen, es ändert nicht viel an der Situation, dass ein Züchter sich sicherlich keine goldene Nase verdienen wird!

 

Und die Liebe und Arbeitszeit eines liebevollen Züchtern kann sowieso niemand mit Geld bezahlen!